Browser Problem ?

Wir verwenden mit den vielen Services hier auf der Plattform die neueste Technologien.

Hinweise zur Verwendung des Internet Explorers

Die Versionen bis einschließlich IE8 sind nicht in der Lage HTML5 und CSS3 darzustellen, Microsoft unterstützt Versionen bis IE7 seit 2011 nicht mehr (extrem hohes Sicherheitsrisiko!)
Der Support für den IE8 wird Ende 2013 eingestellt

Für alle Versionen wird dringend ein Update auf IE9 bzw. 10 empfohlen
(Dies ist mit Windows XP nicht möglich, der Support für Windows XP wird Ende 2013 ebenfalls eingestellt!)

Das bedeutet Windows XP Nutzer werden auch weiterhin keine HTML5 und CSS3 Elemente darstellen können!

IE9 und IE10

beide Versionen gibt es sowohl in einer 32Bit als auch in einer 64Bit Version

Achtung: beide 64Bit Versionen stellen nicht alle HTML 5 und CSS3 Elemente korrekt dar!
Das bedeutet, dass Webseiten unter Umständen auf IE9 und 10 64Bit nicht identisch dargestellt werden wie in anderen Browsern der 64Bit Version (Firefox, Opera, Chrome)

Internet Explorer und Java
Java wird heutzutage von fast allen modernen Webseiten verwendet um bestimmte Scripte ausführen und darstellen zu können.

Standartmäßig wird in Windows Vista, 7 und 8 (Windows 8 nur der 10) der IE 9/10 mit 32Bit installiert

Das bedeutet:
Verwenden Sie auf einem 64Bit Windows Betriebssystem mehrere Browser wie z.B. den Firefox, Chrome, Opera (alle64Bit) und den Internet Explorer (32Bit) müssen Sie auf Ihrem Rechner auch Java in der 32Bit UND der 64Bit Version installieren!

Ihr Betriebssystem prüfen Sie unter Systemsteuerung - System- und Sicherheit - System
Im Internet Explorer klicken Sie auf Info. Wenn nicht ausdrücklich angezeigt wird 64Bit, ist es ein 32Bit Ineternet Explorer

Genaustria und der Internet Explorer

Unsere Programme verwendet HTML5 und CSS3 Elemente:

  • - Webseiten können unterschiedlich aussehen auf IE 6,7,8 gegenüber anderen Browsern
  • - Webseiten können unterschiedlich aussehen bei Verwendung von IE9 und 10 64Bit gegenüber von anderen Browsern
  • - Verwendung des "Responsiv Webdesigns" Webseiten können unterschiedlich aussehen, dies liegt an den verwendeten Betriebssystemen und auch an deren Version (Mac/IPhone, Android, IOS)


All diese Unterschiede sind nicht zwangsläufig Fehler von unserem Programm, es betrifft jede Programmierung die auf HTML5 und CSS3 basiert. Wenn jetzt jemand sagt, ja aber mit allen anderen Templates funktioniert es, dann liegt es schlicht daran, dass diese anderen Templates eben solche Elemente nicht verwenden, bzw. es liegt am Betriebssystem und oder der Systemarchitektur (32Bit oder 64Bit)
Weder für HTML5 noch für CSS3 gibt es bis Dato festgeschriebene Standarts, diese werden voraussichtlich auch erst 2015 festgelegt!

Letzte Änderung am Freitag, 19 Februar 2016 17:03

Mehr in dieser Kategorie:

Suche

Zum Seitenanfang