Unsere News
News

News

Diskussionen neu

Unseren Blogbereich haben wir weiter angepasst an die Bedürfnisse unserer Teilnehmer -

nun ersetzt durch DISKUSSIONEN - Siehe das Hauptmenü.

Nach einer einmonatigen Testzeit bis 7. Oktober kamen noch viele Wünsche der Testuser an die zukünftigen Herausforderungen.
Deshalb wurden eine Menge an zusätzlichen Arbeitsbereichen dort eingefügt.

Seit 10. Oktober ist der DISKUSSION-BEREICH nun freigegeben. Sehen Sie sich die neuen Funktionen an und geben Sie uns Ihre Meinungen bekannt.
Sie können im eigenen Newsbereich bei den DISKUSSION direkt Ihre Meinungen posten.

Viel Freude wünschen wir den Diskutanten- und laden alle Nicht-Diskutanten herzlich ein, dort mit zu machen.

Neue Communties

Wir haben die Communities auf der neuen Plattform Genfamily.at eingerichtet.

Diese sind in dieser Homepage integriert und Sie können diese auch als nicht registrierter besuchen. Um sich bei einer Community anzumelden oder eine eigene Community schnell und einfach zu gründen müssen Sie sich registrieren.

Es gibt 3 Formen die Sie in den Einstellungen wählen:

  1. Offene Community - jedermann kann sich registrieren und sofort teilnehmen mit: "Dieser Gruppe beitreten" klicken
  2. Geschlossene Community - jeder kann sich dazu anmelden, die Freischaltung erfolgt aber durch den Gruppen-Gründer/Administrator, nachdem Sie dem Gründer eine "Persönliche Nachricht" gesendet haben

  3. Private Community - die Gruppen-Mitglieder werden eingeladen, und nach Anmeldung sind diese Gruppen nur durch die Mitglieder sichtbar und zu betreten. Also auch bestens geeignet für die Gründung und Betreuung von Familien-Communities, die unter sich bleiben wollen.

    Fehlt Ihnen eine Kategorie, in die Sie Ihre Community nicht eintragen können genügt ein Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  -> Sie möchten die Community in einer anderen Kategorie einfügen, genügt eine Nachricht an diese Email--Adresse
    → Sie gelangen dorthin: In Top-Menü /Genealogie Communities wählen.

Viel Spass wünschen wir bei der Nutzung dieser neuen Einrichtung, laden Sie Ihre Freunde, Mitforscher und Familienmitglieder ein zur Teilnahme

Benutzer werden belohnt !

Eine wichtige Nachricht für unsere Plattform - Mitglieder

Heute haben wir ein Belohnungsprogramm für unsere Mitglieder - aber auch für noch unentschlossene Besucher, die sich registrieren wollen - eingerichtet; (auch diese sammeln einige Punkte, etwa durch das Lesen und bewerten von Beiträgen, die dann bei der Registrierung dem neuen Konto gutgeschrieben werden).

Alle Aktivitäten auf dieser Webseite werden in einem Punktesystem erfasst und dem aktiven Mitglied gutgeschrieben. Durch das Sammeln von Aktivitätspunkten in allen Bereichen kann das Mitglied periodenweise diese Punkte auch für zukunftige Zahlungen (Mitgliedsbeitrag usf.) verwenden. Oder für Einkäufe im Shop oder bei ausgepreisten Downloads !

Das dürfte eigentlich jedem Nutzer gefallen. Ausserdem entstehen damit weitere Berechtigungen für verantwortungsvolles Mitwirken.
Der Saldo der Punkte ist im eigenen "Benutzerprofil" aufgelistet, jederzeit kann sich der Benutzer informieren.
Womit sammelt man Punkte ? Nicht nur mit den Aktivitäten, also dem Schreiben von Beiträgen in Blogs, Diskussionsforen oder Artikeln, sondern auch bei der Hilfestellung. Bspw. Hilfe bei der Forschung, etwa automatisch im Forum. Ausserdem spornt dies auch die regelmäßige Nutzung an: jeder gelesene Beitrag, jeder beantwortete Beitrag im Forum oder Blog, jede Bewertung für Beiträge, oder der Kommentare, wird mit Punkten von Besucherseite aus honoriert.

Es ist unser Dank an die registrierten Plattform-Mitglieder für deren gemeinschaftliches Denken.

Download-Bereich neu

Wir haben hier auf der Plattform einen neuen Bereich eingerichtet.

Ein weiterer neuer Service für die Besucher unserer Webplattform ist eingerichtet. Der Download- Bereich.

Dort stellen wir umfangreiche Materialien zur Verfügung. Es gibt eine Menge an kostenlosen Artikeln, und Artikel gegen Bezahlung oder gegen freiwillige Spenden.

Laufend werden Artikel hinzugefügt. Bitte besuchen Sie die Seiten regelmäßig, Sie finden dort bestimmt einiges, was Sie bisher nicht kannten, oder nicht benötigten. Die Orientierung zu den Inhalten erfolgt in 2 Schritten über die Kategorien. Gerne erwarten wir Ihre Anregungen für die Programm-Erweiterung.

Die Mitglieder haben ausserdem die Möglichkeit, selber interessante Beiträge aufzuladen. Ebenfalls kann es sich dabei um kostenlose oder Artikel gegen Bezahlung handeln. Eine Anleitung für die Bedienung der Download-Funktion sehen Sie hier: ->  Hilfe für Downloads.
Von Usern aufgeladene Artikel werden vom Webmaster-Team kurz angesehen und freigeschalten.
Wir sind sicher, Sie schätzen diesen Service für Ihre Forscherarbeit.

Pedigree am Handy

Ich habe einige Rückkoppelungen erhalten die letzten Tage, in Bezug auf die Technologie unserer Webportale.

Die Benutzer hier haben getestet, wie die Darstellung der Webseiten auf dem Mobilgerät ausschaut. Alle haben mir positiv gemeldet, dass sie keinen Qualitätsverlust bemerkten. Egal ob auf Smartphone, einfaches Handy, Android, Tablett.

Die Navigation ist einfach und schnell, die Artikel sind an den jeweiligen Bildschirm angepasst. Schön dass es keine Reklamationen gibt.  

 


Aber die, die schon eine freetrees.genaustria.at Homepage haben sagen, dass sie sagenhaft begeistert sind. So hat Herr F. seinen Kollegen den Stammbaum und die Auswertungen am Mobilgerät einfach zeigen wollen, und optimale Darstellung auf seinem kleinen Bildschirm gefunden. Er kann sich einloggen - auch die Daten pflegen und neue Beiträge verfassen. Wir haben das noch nicht in der Veröffentlichung erwähnt. Er macht darauf aufmerksam, dass er, wenn er auf Recherche-Tour ist, oder unterwegs neue Daten erhält, braucht er nicht sein Notebook mitnehmen, er hat alle seine bestehende Einträge "in der Hand". Falls er Bilder macht, auch von Dokumenten, kann er sie einfach hier eintragen/übertragen und sind alle Daten gleich Online in seiner Homepage. Tja Freunde, was will man mehr?
Schreiben Sie mir Ihre Erfahrungen, es kann sein, dass es Mobilgeräte gibt, die nicht solche Ergebnisse zeigen, dann gebe ich die Informationen an unseren Seiten-Designer weiter.

 

Genaustria Emailadresse

Wir bieten Ihnen heute einen speziellen Service an. Als Mitglied können Sie eine eigene Genaustria-Emailadresse kostenlos bestellen und verwenden.

Grund: Da Sie sich für die Teilnahme auf unseren Plattformen entschieden haben, und wir alle das gleiche Thema - die Genealogie - betreiben, wollen wir eine Stelle haben, wo wir unsere Ein- und Ausgangspost verwalten. Unser eigener Arbeits-Ordner sozusagen. Dort sind alle Genealogie-Emails verwahrt und Sie können in keinem Fall ein Durcheinander mit der anderen Post mehr entstehen lassen. Ausserdem ist das der "Lieblingsordner" am PC. Darin sind nur positive Nachrichten - wenn natürlich keine andere Post darin verwahrt wird. Mir ist es manchmal schon passiert, dass ich in einer Reinigungswut wegen der vielen Spams und unnötigen Angebote irrtümlich ein Genealogie-Email gelöscht habe.
Wenn Sie sich die Arbeit erleichtern und öffentlich Ihren privaten Status als Genealoge manifestieren wollen, dann erhalten Sie Ihr Emailkonto wie: " Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ", jedenfalls wie gewünscht, der Name.
Sie haben Ihr Konto bereits mit einem Spam-Schutz bei unserem (größten europäischen) Provider ausgestattet. Gegen geringe Monatsgebühr ist ein ANTIVIREN-SCHUTZ für das Konto eingerichtet.
Sie können Ihr Email auch in unserer Online-Wolke kostenlos und komplett privat einrichten - Sie schreiben nicht mehr vom PC aus, wo Ihnen die unbekannten Freunde über die Schulter schauen, sondern online von jedem Ort aus (oder auch später in eine "Neben"Wolke" gemeinsam mit Ihrem Forscher-/Familien-/ oder Arbeitsteam hinverschieben).
Das ist ein Online-Office, wo Sie mit anderen Daten aller Art gemeinsam teilen oder austauschen können. Dazu auch eine komplette Office-Suite mit Schreib- u. Rechenprogramm (wie das Excel), Präsentations-Programm.
Ein weiterer Service für unsere Mitglieder, den Sie jederzeit ordern können.

Genealogen Communities

Eine neue Serviceseite für die Mitglieder

Die Familienforschung ist kein "einsames Geschäft", sie funktioniert optimal mit weiteren Forschern. Es braucht große grundsätzliche Erfahrungen, damit man das Gesuchte auch findet. Noch schöner wird es, wenn man mit der eigenen Familie eine gute Kooperation erreicht. Weitverstreute Angehörige will man kontinuierlich auch einbinden, je größer der Kreis um so ersprießlicher sind die Ergebnisse, und Fortschritte.
Deshalb haben wir eine Ahnenforscher Community-Plattform unter   www.genfamily.at eingerichtet, kostenlose Teilnahme für Mitglieder sind selbstverständlich. Sie können dort eine offenen oder geschlossene Familien-Community einrichten. Mit allen einmaligen Funktionen einer derartigen Arbeitsumgebung. Die wichtigsten sind:

  1. eigenes Diskussionsforum
  2. Chat Räume
  3. Blog
  4. Artikelverwaltung
  5. Bilder- und Videogalerien (für Dokumente, Familienbilder, Familienereignisse..) persönliche und in Gruppen
  6. Downloads etc.

Der Gründer der Community ladet seine Angehörigen oder andere Forscher ein, diese registrieren sich ebenfalls als Mitglieder, und können alle Funktionen gleich nutzen. Jeder kann über seine Forschung oder vorhandenen Unterlagen berichten, man lernt sich näher kennen - auch Tausende von Kilometer entfernt - ab und zu einen Plausch arrangieren über das "Chatting = in DISKUSSIONEN", und hat alle Kommunikationen an einem Platz. Unkompliziert mit neuester Internet-Technologie.

Und man kann mit anderen Genealogen sein Wissen austauschen oder verknüpfen.

Sie sind herzlich willkommen - klicken Sie den obigen Link.

 

Suche

Zum Seitenanfang