Ihre Diskussionen

Hier ist der Bereich für Ihre Diskussionen oder Fragen. Sie können hier auch Fragen zur Technik stellen, wenn Sie neu auf der Plattform sind. Eine großartige Gelegenheit - andere Meinungen kennen zu lernen. Einfach zu bedienen - auch zur Präsentation von Medien

Empfohlene Beiträge

Eine neue Umfrage zur überarbeiteten Webseite - Ihre Meinung interessiert hier sehr...
Senior Mitglied
Falls Sie eine Frage an das Genaustria-Team stellen wollen, welche nicht öffentlich gelesen werden soll, mit Klick auf "Neues Thema" . Bei Öffnen des Themen-Fensters sehen Sie gleich am Anfang den Befehlspunkt für Privat und klicken ins Kästchen. Die gesamte Diskussion ist dann, eventuell bei Fragen zu technischen Themen u.a.a., nicht öffentlich. Sie können dazu Anhänge mitsenden und einen Referenzlink angeben...
Senior Mitglied
Wussten Sie, dass Sie hier ganz komfortabel und kommod jederzeit eine Unterhaltung mit einem oder mehreren Mitgliedern starten können? Schritt 1: Sie schreiben an ein Mitglied über den Knopf "PM" beim Autoren-Bild. Dieser erhält die Nachricht- ein 'Fenster öffnet sich und kann dieser darauf antworten - etwa: wann er Zeit und Lust hat und sich dann einklinkt in eine neue Unterhaltung. Diese findet dann hier statt, und ist bei den Teilnehmern im PROFIL gespeichert. Sie kann jederzeit verfolgt werden, und bei Bedarf später wieder aufgenommen werden. Alle Ihre Diskussionen sind diskret. Sie können so ihre allgemeinen Gedanken - aber insbesondere Gruppen Gespräche führen. Die Genealogen tauschen sich über die gemeinsame Forschung aus, etc....
Senior Mitglied
Ich als Administrator möchte euch bei allen Fragen helfen und beraten. Bitte schreibt hier Euer Anliegen, eure Fragen. Andere erfahrene Familienforscher sind eingeladen, hier mitzuhelfen...
Senior Mitglied
Das Generations Leadership Institut Treten Sie ein in die Welt der Wissenden ... Besuchen Sie Workshops, Vorträge und Seminare - in Ihrer Nähe Alle Veranstaltungen sind auf jeden Wissensstand ausgerichtet, vom Anfänger zum Fortgeschrittenen bis zum Experten. Beginnen Sie langsam mit leichten Lektionen und steigen Sie immer tiefer in die Materie Familienforschung und / oder Heimatforschung ein ! Unsere Veranstaltungen finden in regelmäßigen Abständen,online oder auch in Ihrer Nähe, statt. Den kompletten Artikel lesen...
Konrad Tautor Registriert
Kein Ranking
Der wohl interessanteste Workshop ist der: Multi­media­­geschichte, die Lebensab­schnitte Ihres Lebens oder das Ihrer Liebsten eindrucksvoll festhalten Die Zeit Revue passieren lassen? Mit dem Programm "Mein Leben & meine Lieben" ist dies kein Problem. Im Handumdrehen erstellen Sie kleine Multimediageschichten von Ihrem Leben oder dem Leben Ihrer Liebsten, Ihrer Vorfahren. Ganz gleich, ob es sich um einen Lebensabschnitt, eine Biografie oder eine komplette Familienchronik handelt: Ausgeschmückt mit persönlichen und historischem Quellmaterial aus über 100 Jahren Zeitgeschehen schicken Sie den Betrachter auf eine unvergessliche und einmalige Multimediareise. Inklusive Bilder, Dokumente, Videos. 24 Lebensstationen sind von uns für Sie vorbereitet. !!! Ausserdem: erhalten die Teilnehmer ein perfekt vorbereitetes Drehbuch für die Gestaltung, die Datenorganisation der vorber. Lebensstationen, als kostenlose Software. Lesen Sie weiter auf dem Link unten!...
Gast Vereinsmitglied
Kein Ranking
Einige neue Angebote finden sich da. * NEUZUGÄNGE IN ANNO Historische Zeitungen aus Salzburg Im Jahr 2016 feiert Salzburg ein großes Jubiläum: Vor 200 Jahren wurde das Land endgültig ein Teil Österreichs. Aus diesem Anlass digitalisierte die Österreichische Nationalbibliothek in Kooperation mit dem Land Salzburg historische Zeitungen, die nun im digitalen Zeitungslesesaal ANNO kostenlos zur Verfügung stehen. Mit den Neugzugängen "Salzburger Wacht", "Salzburger Chronik" und "Salzburger Volksblatt" wurde die Liste der digitalisierten Printmedien aus Salzburg auf bereits zwölf historische Quellen erweitert. Gemeinsam decken sie die Periode von 1800 bis 1942 ab. * NEUE DATENBANKEN Starker Zuwachs Das Datenbank-Infosystem (DBIS) wurde in den letzten Wochen um zahlreiche neue Datenbanken erweitert. Viele weitere Quellen für die unterschiedlichsten Interessensgebiete können damit schnell gefunden werden: Von "Historic Map Works" mit mehr als 1,6 Millionen historischen digitalisierten Karten und Atlanten aus aller Welt über den Online-Informationsdienst "Taxes in Europe" mit Informationen zu den wichtigsten Steuern in den EU-Mitgliedstaaten bis hin zur "Enzyklopädie des Märchens", einem Handwörterbuch zur historischen und vergleichenden Erzählforschung. Wir wünschen eine spannende Recherche. * SCHULUNGEN FÜR BENUTZER Wer (richtig) suchet, der findet In den Beständen und Datenbanken gibt es viel zu entdecken – vorausgesetzt, die entsprechenden Systeme werden richtig benutzt. Die Österreichische Nationalbibliothek bietet daher demnächst gleich drei Schulungstermine an: Am 22. November steht die Suche in den Beständen über den Hauptkatalog "QuickSearch" im Fokus, am 13. Dezember wird das Datenbank-Infosystem näher vorgestellt und der Schulungstermin am 17. Jänner konzentriert sich auf die wichtigsten Musikdatenbanken. Aufgrund des begrenzten Platzangebots empfehlen wir, sich rechtzeitig anzumelden! office@genaustria.at...
Thomas Bauer Registriert
Senior Mitglied
Bisher habe ich meine gesammelten Forschungsdaten Daten in einer MS Excell Datei gesammelt. Nun habe ich festgestellt, daß ich die Familienforschung wirklich als Hobby betreiben kann und werde. Grund: mir macht es Spass, ich habe viele Familienmitglieder gefunden, die mich unterstützen können und auch wollen. Ich möchte jetzt die vielen Daten besser verwalten, und lerne gerne von erfahrenen Forschern: soll ich umsatteln auf ein KARTEISYSTEM oder auf GENEALOGIE SOFTWARE umsteigen. Da ich im Beruf viel am Computer arbeite, läge es mir beser, in der Freizeit nicht mit PC zu arbeiten. Ich habe bei meinen Kontakten, auch in Archiven, gesehen, dass Kartei-Arbeit gar nicht so umständlich ist. Was meinen Andere zu dieser Auswahl?...
Konrad Laufer Registriert
Neu Mitglied
<a href="">Den kompletten Artikel lesen</a>...
Senior Mitglied


Es gibt noch keine Diskussionen hier!
  • Seite :
  • 1

Eine Frage stellen

Support ist aktuell Online

Willkommen bei Diskussionen

Diskussion - Wer ist online

Meine Diskussionen

Workshops auf unserer Kurse-Plattform
7715 Aufrufe
7 Stimmen
Geschrieben am Montag, 30. November -0001

Der wohl interessanteste Workshop ist der: :)
Multi­media­­geschichte, die Lebensab­schnitte Ihres Lebens oder das Ihrer Liebsten eindrucksvoll festhalten
Die Zeit Revue passieren lassen? Mit dem Programm "Mein Leben & meine Lieben" ist dies kein Problem. Im Handumdrehen erstellen Sie kleine Multimediageschichten von Ihrem Leben oder dem Leben Ihrer Liebsten, Ihrer Vorfahren.
Ganz gleich, ob es sich um einen Lebensabschnitt, eine Biografie oder eine komplette Familienchronik handelt: Ausgeschmückt mit persönlichen und historischem Quellmaterial aus über 100 Jahren Zeitgeschehen schicken Sie den Betrachter auf eine unvergessliche und einmalige Multimediareise.
Inklusive Bilder, Dokumente, Videos. 24 Lebensstationen sind von uns für Sie vorbereitet. !!!
Ausserdem: erhalten die Teilnehmer ein perfekt vorbereitetes Drehbuch für die Gestaltung, die Datenorganisation der vorber. Lebensstationen, als kostenlose Software. Lesen Sie weiter auf dem Link unten!

Meist beantwortete Diskussionen

Meine Datenverwaltung -Technologie
Konrad Laufer
Neu Mitglied
13 Aufrufe
7 Stimmen
Antworten
Geschrieben am Montag, 14. November 2016
  • Gelöst
  • Neu
    • #Diskussionen
    Workshops auf unserer Kurse-Plattform
    Gast
    Kein Ranking
    6 Aufrufe
    7 Stimmen
    Antworten
    Geschrieben am Montag, 30. November -0001
    • #Lebensgeschichte

    Diskusion - Kategorien

    Familienforschung
    1. 3 Beiträge
    2. 2 Unterkategorien
    Allgemeine Themen
    1. 4 Beiträge
    2. 0 Unterkategorien
    Services
    1. 2 Beiträge
    2. 0 Unterkategorien
    Zum Seitenanfang